Vul­va Rel­oa­ded — Thea­ter von Danie­la Dillinger

Vul­va Rel­oa­ded — Thea­ter von Danie­la Dillinger

VULVA rel­oa­ded

 

von und mit Danie­la Dillinger

Regie: Nata­lie Golob

 

Es wird über sie gespro­chen, geschrie­ben, gemun­kelt und geschwiegen.

Sie wird geliebt, gehasst, getuned.

Sie wird bedeckt, beschämt, besucht, bezwun­gen und besungen.

Jetzt kommt sie selbst zu Wort und spricht ganz unverblümt.

Ein humor­vol­ler und berüh­ren­der Abend rund um den wich­tigs­ten Ort Ihres Lebens.

 

Beginn: 20.00 Uhr (Ein­tref­fen ab 19.40 möglich)

Dau­er: 90 Minu­ten ohne Pause

Spen­den­ba­sis (Richt­wert +/- € 20.-)

 

Pres­se­stim­me

Nata­lie Golobs Regie und Dil­lin­ger meis­ter­haf­tem Spiel gelingt es, „Vul­va rel­oa­ded“ zu einem kurz­wei­li­gen, oft wit­zi­gen und manch­mal erschüt­tern­dem Abend wer­den zu las­sen. Hier kommt „das Gärt­lein“, die „Lie­bes­grot­te“, „das Bröt­chen“ selbst zu Wort, um mit Vor­ur­tei­len und fal­scher Scham aufzuräumen.

Sig­run Arenz, Für­ther Nach­rich­ten 25.10.2021

 

Klei­ner Ein­blick gewünscht? Hier gehts zum  Trai­ler

Veranstalter/-in

Kursanmeldungen bitte direkt per E-Mail an den bzw. die Veranstalter/in.

Datum

Uhrzeit

Teilnahmegebühr